Studium
HsH  /  Fakultät II /  Studium /  Master-Studiengänge /  Maschinenbau-Entwicklung 

Maschinenbau-Entwicklung

Die Studierenden sollen vertiefte Grundlagen- sowie Fachkenntnisse und Methoden erwerben, die zu einer innovativen und hochgradig selbstständigen Tätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung der Ingenieurpraxis befähigen. 

Darüber hinaus werden Team- und Gestaltungsfähigkeiten vermittelt, um Voraussetzungen zur Übernahme von Führungsverantwortung zu schaffen. Der Studiengang ist geprägt durch die Anwendung aktivierender Ausbildungsmethoden zur Förderung des selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens. 

Die Zugangsvoraussetzung für den Master-Studiengang MED ist ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss Bachelor of Engineering Maschinenbau, Kostruktionstechnik oder Technische Datenverarbeitung im Maschinenbau der Hochschule Hannover oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss. 

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester.

Weitere Informationen zum Master-Studiengang MED

Zulassungsordnung MED


Studienbeginn ist zum Sommersemester und zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar für das Sommersemester und am 15. Juli für das Wintersemester eines jeden Jahres. Für Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen gelten andere Bewerbungsfristen, da diese sich über uni-assist bewerben müssen: Link zu weiteren Informationen

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Rust
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover
Gebäude: Hauptgebäude  Raum: 1978  Tel: +49 511 9296 1334

E-Mail: wilhelm.rustat-zeichenhs-hannover.de


Arbeitsschwerpunkte

Statische und dynamische Strukturberechnungen

Numerische Methoden in der Mechanik

Finite-Elemente-Methode

Stabilitätsprobleme

Materialgesetze

Lehrgebiete

Technische Mechanik

Finite-Elemente-Methode (Vorlesung und Labor)

Energiemethoden und numerische Simulation


Curriculum Studiengang Maschinenbau-Entwicklung 



Webmaster Fakultät II 07.09.2015  
Diese Website erfasst Besucherdaten. Klicken Sie hier um Ihre Datenschutzeinstellungen anzupassen.
 Suchen