Aktuelle Corona-Regelungen (3G)

Informationen zu den Corona-Regelungen

Liebe Studierende,

ein herzliches Willkommen zur Präsenzlehre in der Hochschule vom Dekanat der Fakultät II.

Die Fakultät II hat das Wintersemester zur Zeit als 100% Präsenzsemester geplant.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir aber mit einigen Einschränkungen leben:

  1. Nur wer 3G  erfüllt, also geimpft, genesen oder getestet ist, darf an den Vorlesungen/Laboren teilnehmen.
  2. Wenn der 1,5 m Abstand in den Veranstaltungen nicht eingehalten wird, müssen leider Masken von den Studierenden getragen werden.
  3. Für die Corona-Nachverfolgung müssen Sie sich vor der Veranstaltung über den QR-Code am Türschild mit ihrem Smartphone ein- und wieder auschecken. Es ist hierfür keine Installation einer App notwendig. Bitte geben Sie beim ersten Aufruf ihren Namen exakt wie auf ihrem Studierendenausweis an.

Um die 3G-Kontrolle vor jeder Lehrveranstaltung zu beschleunigen, bietet die Fakultät im Foyer in Linden für Studierende der Abteilung Maschinenbau vom 20.9. bis 24.9.21 von 7:30 Uhr bis 10:00 Uhr die Ausgabe von kostenlosen und freiwilligen „2G-Einlassbändchen“ am Handgelenk an. Für Studierende der Abt. BV gibt es noch eine separate Mail.  Wenn Sie geimpft oder genesen sind, können Sie nach Vorlage der Bescheinigung und eines Ausweises das Bändchen bekommen und brauchen bei der 3G-Kontrolle vor den Vorlesungen bis auf weiteres nur das Bändchen zu zeigen. Das Tragen des Handgelenk-Bändchens ist absolut freiwillig. Es kann abgelegt und auf Wunsch wieder neu abgeholt werden. Die Zeit für die 3G-Kontrollen vor den Vorlesungen wird dadurch auf ca. 25% reduziert.

Außerdem erleichtern Sie die Kontrolle, wenn Sie Ihren 3G-Nachweis auch als QR-Code auf dem Smartphone (Corona-Warn-App, Luca-App) verfügbar haben. Die Bestätigung einer Genesung oder von Impfungen können Sie kostenlos in einer Apotheke in einen leicht kontrollierbaren QR-Code ausdrucken lassen. Natürlich werden auch geeignete Nachweise als PDF-Dokument oder in Papierform akzeptiert.

Noch 3 Empfehlungen und Bitten vom Dekanat:

  • Bitte kommen Sie rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn (spätestens zur offiziellen Startzeit) in die Lehrveranstaltungen für die 3G-Kontrolle. Wenn Sie später eintreffen, müssen Sie extra kontrolliert werden und unterbrechen/stören Sie die Vorlesung.
  • Lassen Sie sich zum eigenen Schutz, zum Schutz aller HsH-Angehörigen und zum leichteren 3G-Zugang zügig impfen!
  • Wer nicht geimpft oder genesen ist, sollte sich vor dem Besuch der HsH extern testen lassen. Die Selbsttest-Kapazitäten (Registrierungsdesk) in der HsH sind sehr begrenzt und es ist dort mit langen Wartezeiten zu rechnen.

Bitte entschuldigen Sie, wenn es in den ersten Wochen zum Teil „rumpelt“ (reduzierte Sitzplätze in den Hörsälen, längere Kontrollzeiten, Warteschlagen,…), das ist der Preis für unseren 100% Präsenzbetrieb unter erschwerten Randbedingungen.

Ein erfolgreiches Präsenzsemester wünschen

Prof. Wolfgang Strache (Dekan)
Prof. Markus André (MAB-Studiendekan)
Prof. Günter Klawitter (MAB-Studiendekan dual)
Prof. Rainer Brandt (BV-Studiendekan)