Nachhaltiges Energie-Design (NED)

...... ist eine Zukunftsaufgabe!

Unser berufsbegleitender Studiengang für Ingenieur*innen sowie Architekt*innen stellt ein besonderes Angebot für Bachelor-Absolvent*innen aus den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Maschinenbau sowie Wirtschaftingenieurwesen dar. Aufgrund der fachübergreifenden Tätigkeitsfelder und der komplexen Zusammenhänge sind Experten notwendig, die interdisziplinär denken und kooperativ handeln.

Für Beschäftigte aus Niedersachsen besteht die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen.

Kurzübersicht

  • Abschluss

    Master of Engineering (M.Eng.)

  • Studienbeginn

    Sommer- und Wintersemester

  • Fächergruppe
    Technik, Betriebswirtschaft, Architektur, Bauwesen
  • Studienform

    Weiterbildung

  • Zulassungsmodus

    Auswahlverfahren / Eignungsprüfung

  • Interessensgebiet
    Bau- und Anlagentechnik, Betriebswirtschaft, Architektur, Bauwesen
  • Regelstudienzeit

    3 Semester

  • Bewerbungsschluss

    15. Januar/15. Juli

  • Vertiefungen / Studienschwerpunkte

    Gebäudeautomation

    Gebäude- , Arbeits- und Gesundheitsschutz

    Management und Controlling

    Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Klimaschutz

  • Vorpraktikum

    Es ist eine fachlich einschlägige berufspraktische Erfahrung von mindestens 1 Jahr erforderlich.

Studienablauf



Studierende, denen Credit Points (CP) für die Zulassung fehlen, haben die Möglichkeit, ein Praxissemester vor Studienbeginn zu absolvieren.


Weitere Informationen


Achim Bethe M.Eng.

Gebäude 5E, 3 OG, Räume 3.07 u. 3.08

Bismarckstraße 2,
in 30173 Hannover

+49 511 9296-3574

achim.bethe(at)hs-hannover.de

Die Vorlesungsräume für den Studiengang NED befinden sich auf dem Campus Bismarckstraße.